Fahrradbus startet wieder am 2. Mai

Text: Stadtwerke Marburg

Ab Donnerstag, den 2. Mai, geht der Fahrradbus der Stadtwerke Marburg wieder an den Start.

Bereits seit Mai 2015 bieten die Stadtwerke mit der Linie F7 einen ganz besonderen Service an. Der Einsatz des Fahrradbusses zwischen Mai und September soll die Fahrradmitnahme für Berufstätige, Studierende, Radwanderer und Touristen auf die Lahnberge erleichtern. Auf dem Anhänger des Stadtwerke Fahrradbusses können alle Fahrgäste, die zum Universitätsklinikum auf die Lahnberge möchten und sich den steilen Anstieg mit ihrem Fahrrad ersparen wollen, ihre Fahrräder transportieren.

Der Fahrradbus fährt von montags bis freitags in der Zeit von 07:14 Uhr bis 09:14 Uhr stündlich. Er beginnt am Hauptbahnhof und fährt dann weiter über das Erwin-Piscator-Haus, Wilhelmsplatz, Frankfurter Straße und Südbahnhof und hält an den Haltestellen An der Schanze, Hölderlinstraße, Botanischer Garten, Hans-Meerwein-Straße und Universitäts-Klinikum auf die Lahnberge. Die Haltestellen, die vom Fahrradbus angefahren werden, sind mit einem Hinweisschild am Haltestellenmast gekennzeichnet. Fahrgäste benötigen für die Fahrt mit der Linie F7 einen gültigen RMV-Fahrschein. Die Fahrradmitnahme im Anhänger ist kostenlos.

Aus Versicherungsgründen müssen die Fahrgäste ihre Fahrräder selbst auf den An-hänger stellen, sichern und nach Beendigung der Fahrt wieder herunterheben. Das Verladen ist jedoch recht einfach: Seitenwand öffnen, Fahrrad reinschieben, Seitenwand schließen, fertig. Im Wechsel ist das Lenkrad der verschiedenen Räder in einer Versenkung oder oben untergebracht. Dadurch können die Lenker nicht gegeneinander schlagen. Zudem sind alle Fahrräder seitlich, jedes für sich und mit Abstand zueinander durch eine starke Polsterung gesichert. Für die Sicherheit der Fahrräder sorgt zudem eine Videoüberwachung, über die der Busfahrer die Räder auch während der Fahrt im Auge behalten kann.

Weitere Informationen zum Stadtwerke Fahrradbus und den Fahrplan der Linie F7 erhalten Fahrgäste unter www.stadtwerke-marburg.de, unter der Telefonnummer 06421 205 228 oder persönlich in der Mobilitätszentrale der Stadtwerke in der Weidenhäuser Straße 7, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr.

 

(Foto: Stadtwerke Marburg, Sarah Möller)

Selbstversuch: 2 Monate ohne Auto in Marburg und Umgebung

Die „Initiative Umstieg“ plant einen Selbstversuch als gemeinsame Mitmach-Aktion vielleicht ja auch mit Dir/Euch?
„Autos stehen lassen im Mai und im Juni 2019“
… und teilen die Erfahrungen beim autofreien unterwegs sein, zu Fuss, mit dem Rad oder Bus und Bahn.

Hier die Seite der Initiative: http://einstieg-in-den-umstieg.de/

Unser Tipp:
Auto gleich verkaufen!
Man bunkert auch keine Zigaretten zu Hause, wenn man mit dem Rauchen aufhören möchte!

Mitnahmebank zum Christenberg

In Münchhausen gibt es jetzt eine Mitnahmebank auf dem Weg zum Christenberg. Das ist sicherlich eine Strecke auf der das Konzept einer Mitnahmebank gut funktioniert. Gerade für ältere Menschen aus Münchhausen entsteht dadurch die Möglichkeit zu einem Gaststättenbesuch ohne vorher eine Fahrgelegenheit organisieren zu müssen.

Sternfahrt am 4. Mai

Im Zuge der Veranstaltung „Marburg bewegen“ findet eine Fahrrad-Sternfahrt aus den Außenstadtteilen zur Marburger Stadthalle statt.
Wir beteiligen uns mit einer Tour aus Richtung Norden!

An folgenden Zeiten und Orten kann man sich der Tour anschließen:

  • 08:45 Uhr – Amönau am Restaurant Meteora
  • 09:00 Uhr – Wetter auf dem Parkplatz am REWE-Markt
  • 09:30 Uhr – Sarnau am Bahnhaltepunkt
  • 10:00 Uhr – Cölbe auf dem Parkplatz vor dem Bahnhof

Wir warten an jeder Station ca. 15 Minuten.

Um 11:00 Uhr treffen sich alle Teilnehmer der Sternfahrt am Georg-Gaßmann-Stadion. Von dort ist dann gemeinsame Abfahrt im Fahrradkorso zur Stadthalle um 11.15 Uhr.

Weitere Infos hier:
https://www.marburg.de/portal/seiten/marburg-bewegen-900002008-23001.html

 

Titelbild: https://qimby.net/user/DirkSchmidt

Radfahrkurs für Familien mit Kindern ab 12 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund

Der Kurs umfasst 4 Übungseinheiten zu je 4 Stunden und beginnt am Montag den 15.04.2019 um 10:00 Uhr.

Folgetermine auch jeweils um 10.00 Uhr:
Dienstag, 16.04.2019
Mittwoch, 17.04.2019
Donnerstag, 18.04.2019

 

Infos und Anmeldung hier