Nahversorgung aus dem Saisongarten-Amönau

Zugegeben, Gärtnern ist etwas „off topic“ aber passt doch in die Themen Nahversorgung bzw. Verkehrsvermeidung.

Wer behauptet, in Amönau gibt es keine Lebensmittellversorgung mehr, der hat nicht ganz recht. Im Sommer bekommen sie hier nämlich Gemüse, wie es frischer gar nicht geht. Nämlich direkt vom Acker!

Im Saisongarten-Amönau werden Sie Gemüsegärtner/in ohne anstrengende Bodenbearbeitung mit dem Spaten. Das erledigt alles Bioland-Landwirt Richard Fett mit dem Traktor. Im so vorbereiteten Feld werden dann verschiedene Kulturen entweder gesät oder gepflanzt. Quer zu den Saatreihen werden dann die Parzellen für die Saisongärtner/innen abgeteilt. Dann heißt es nur noch Hegen, Pflegen und Ernten.

Es sind für dieses Jahr noch einige freie Parzellen zu vergeben.

Auf der im letzen Jahr eingerichteten Seite, können sie sich ein Bild machen, wie so ein Saisongartenjahr aussehen kann.
Hier der Link:
saisongarten-amönau.de

Dort finden sie auch alle Infos zur Anmeldung für das Gartenjahr 2019.

PS: Außerdem bekommen sie bei Richard Fett im Wiesengrund die wahrscheinlich besten Bio-Eier von „Camping-Hühnern“ im ganzen Landkreis!

Ein Gedanke zu „Nahversorgung aus dem Saisongarten-Amönau“

  1. Frisches Gemüse bekommt man bei Dr. Richard Fett auch, wenn man keine eigene Parzelle hat. Gemüse zum selbst ernten zu fairen Preisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.